Über die Liebe, die kommt und geht

Wir spüren, wenn wir uns verlieben. Plötzlich fühlen wir ein Herzklopfen, wenn wir uns einem anderen Menschen nähern. Wir stehen neben ihm und möchten ihn küssen, berühren, lieben.

Aber wann vergeht die Liebe? Wann beginnen, zwei Menschen sich zu entfernen? Merken wir, spüren wir das? Klopft unser Herz langsamer? Beginnen wir, die Nähe zu meiden, die Distanz zu vergrößern? Schwinden Lust und Leidenschaft?

Manchmal sind es viele kleine Schritte, die uns von einem anderen Menschen trennen. Manchmal ist es ein einziges Erlebnis, das uns traumatisiert und seine tiefen Spuren hinterlässt. Narben werden unser Leben begleiten und uns an die Vergangenheit erinnern.

Was bedeutet, Abschied voneinander zu nehmen, wenn die Liebe nicht mehr da ist? Wie findet ein Paar einen neuen Weg und neue Umgangsformen, nachdem es lange Zeit das selbe Bett geteilt hat. Gestern lief man zusammen, heute geht man getrennte Wege.

Es ist nicht einfach - was ist schon einfach im Leben? Aber es ist der richtige Schritt, sich zu trennen, bevor die Kraft nachlässt und die Gewohnheit die Oberhand gewinnt. Sonst verliert man sich selbst und erstickt die eigenen Gefühle. Dann stirbt Deine Seele.

Blicke in den Himmel, wenn die Sterne hell leuchten. Pflücke den hellsten und schenke ihn Dir. Blicke nach vorne und lass Dich von Deinem Stern leiten. Liebe das Leben. Jeder Tag ist einzigartig.
 


Dein
Lust.Liebe.Leidenschaft

 

 

11.2.14 23:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL